KO.P.F.®

koordinatives und kognitives, psychologisches Funktions- & Fertigkeitstraining

Willkommen!

Uli Puhr

Mag. Uli Puhr - Initiatorin und Gründerin dieser Marke - heißt Sie herzlich willkommen auf der Website!

KO.P.F. Team

 

Kontakt

Dorfstraße 17
9520 Sattendorf
AUT / Villach-Land

Mobil: +43 676 961 99 33

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Anfrage

 

Partner

Unser offizieller Partner:

others-4

 

Mentaltraining Fußball aus Kärnten, KO.P.F. 4 Soccer

Unser Mentaltraining für Fußball – das KO.P.F.® 4 Soccer - ist auf die speziellen Bedürfnisse von FußballerInnen abgestimmt. Dies reicht von Einzelcoachings in unserer Praxis, über Coachingabläufe direkt am Fußballplatz, bis hin zu KO.P.F.® Trainings mit der ganzen Mannschaft.
 

Das Ziel dieses speziellen Mentaltrainings ist es, TrainerInnen, einzelne SpielerInnen, aber auch die ganze Mannschaft zu einer schnellen und sichtbaren koordinativen aber auch mannschaftlichen Verbesserung im Sinne des Teamgeists zu leiten und dadurch, in Matchs einen Vorteil gegenüber anderen Mannschaften zu haben.

Wann sollte ein Mentaltraining im Fußball eingesetzt werden?

Grundsätzlich sollte relativ früh die Zusammenarbeit mit MentaltrainerInnen oder SportpsychologInnen beginnen, denn rund 80 Prozent der Fußballleistung entscheiden sich im Kopf. Dabei ist die mentale Leistung jeder/s SpielerIn gefragt, jene der gesamten Mannschaft – also der Teamgeist, aber auch die mentale Stärke der/s TrainerIn am Spielfeldrand.

Es geht hierbei nicht darum, die / den TrainerIn in Frage zu stellen oder ihre / seine Position streitig zu machen, sondern um eine harmonische Kooperation, denn beide Parteien wollen dasselbe Ziel erreichen:
 

Die Mannschaft stärken und ihr Sicherheit sowie Selbstvertrauen fürs Match geben,

um die Gegner in Schach halten zu können.
 

Mentaltraining für Fußball - hier können wir unterstützen:

  • Förderung der Koordination, Konzentration und Reaktion jeder/s SpielerIn
  • SpielerInnen und TrainerInnen mental stärken, bzw. mental auf eine Ebene bringen
  • Ängste, Zweifel oder Bedenken der Mannschaft, sowie einzelner SpielerInnen bearbeiten
  • Stressmanagement bei einzelnen SpielerInnen und / oder der ganzen Mannschaft
  • Selbstvertrauen der SpielerInnen stärken oder manchesmal reduzieren
  • Team Building – nur gemeinsam ist die Mannschaft stark
  • Integration von neuen SpielerInnen – dies stellt häufig im mentalen Bereich eine unbemerkte Hürde dar
  • Zielsetzung innerhalb der Mannschaft – nur wenn alle für ein Ziel kämpfen, wird es am Ende auch erreicht werden
  • Konfliktmanagement
  • Visualisierungen der Bewegung / Bewegungsoptimierung – höhere Treffsicherheit / genaueres Zuspiel, mehr Sicherheit beim Fangen im Tor
  • Unterstützung in der Kommunikation (SpielerIn – SpielerIn, SpielerIn – TrainerIn, TrainerIn – Mannschaft) 

Nehmen auch Sie unser KO.P.F.® 4 Soccer in Anspruch – Ihre Mannschaft wird es Ihnen danken!
 

Gerne übernehmen wir auch ein Mentaltraining für andere Mannschaftssportarten!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

Ein Tor voraus - mit unserem Mentaltraining für Fußball aus Kärnten.